Die Visitenkarte - klein, aber mit großer Wirkung

In unserem heutigen Blog werden wir uns mit einem klassischen Werbemittel auseinandersetzen, das in seiner Wirkung oft unterschätzt wird:

Die Visitenkarte!

IMG_5450 Wie viele Visitenkarten habt ihr in eurem Portemonnaie oder an eurem Arbeitsplatz? Wie sehen sie aus? Sind sie ansprechend? Sicherlich unterscheiden sich einige Visitenkarten in ihrer Funktion.

Es gibt Visitenkarten, bei denen es nicht unbedingt sinnvoll ist, besondere Weiterverarbeitungstechniken anzuwenden. So haben Visitenkarten eines Hausarzts eher eine informative Funktion. Sprechzeiten, Telefonnummer und die genaue Adresse sind hier wichtiger als die Gestaltung. Dennoch sind  Design, Layout und Druck in diesen Fall nicht unwichtig, weil eben diese Angaben gut lesbar sein müssen und die Karte auch nicht gleich kaputt gehen darf.

edelmetall_800x593 Auf der anderen Seite sind Visitenkarten eine perfekte Möglichkeit, ein gerade geführtes, positives Geschäftsgespräch mit einer eindrucksvollen Visitenkarte abzurunden. Das macht natürlich Eindruck und spiegelt auch die Professionalität eures Unternehmens wider. Es zeigt allen, dass ihr Qualität und Kompetenz besitzt und glaubwürdig seid.

Stellt euch nur vor, ihr hättet ein gut laufendes Gespräch und gebt am Ende ein selbstausgedrucktes Stück Papier ab. Der Eindruck eueres Gegenübers wäre dementsprechend schlechter.

Wie sollte eine Visitenkarte gestaltet sein?

Es ist natürlich immer schön, wenn sich auf der Karte das Corporate Design des Unternehmens wiederfindet. Im Idealfall verbindet man allein das Design schon mit eurer Firma. Weiter ist es wichtig, dass der Inhalt schnell erkennbar ist. Das heißt, dass man sofort das Logo und/oder den Namen der Firma sieht und natürlich auch den Namen des Ansprechpartners, die Telefon- und ggfs. die Faxnummer, die E-Mailadresse sowie die Firmenhomepage.

IMG_5453 Normalerweise hat die Karte die Maße 85mm x 55mm, das ist der in Deutschland und Europa geltende Standard. Aber natürlich fallen auch gerade die Visitenkarten auf, die den allgemein gültigen Rahmen sprengen – es muss also nicht immer ein Rechteck mit den normalen Maßen sein. Wir haben zum Beispiel Visitenkarten, bei denen eine Ecke aussieht, als sei sie abgebissen. Die Formen einer solchen Stanzung können von euch frei gewählt werden.

Hier gibt es eine kleine Auswahl an ausgefallenen Visitenkarten, auch wir realisieren so etwas für euch.

auffaellig_800x593 Wir von der Druckerei Thiel Gruppe haben viele Kunden, die Ihre Visitenkarten bei uns drucken lassen. Es ist natürlich toll, seine Visitenkarte mit einem dezenten Spotlack zu versehen. Das Glänzende auf dem Bild ist ein Löwe (links), der nur durch den Spotlack zu sehen ist. Weiter sticht natürlich die goldene Heißfolienprägung ins Auge. Wie ihr merkt, sind den Möglichkeiten natürlich keine bzw. wenig Grenzen gesetzt.

Seid euch aber bitte auch bewusst, dass weniger manchmal auch mehr ist und dass die Visitenkarte zu eurem Unternehmen passen sollte.

Aufgrund der konstanten Nachfrage nach Visitenkarten haben wir ein System entwickelt, dass es Unternehmen einfach macht, Visitenkarten inhaltlich anzupassen.

print_line24

Print-line24 – nennt es sich und begeistert unsere Kunden, weil es einfach zu handhaben ist und einen minimalen Zeitaufwand bedeutet.

Wie funktioniert das?

Mit print-line24 müsst ihr weder auf Qualität noch Individualität euer Drucksachen verzichten. Wir legen für euch sog. „Mastervorlagen“ an, die sich sich streng nach den Wünschen eurer CI (Corporate Identity) Vorgaben richten.

Ihr könnt diese Vorlagen dann unkompliziert mit Inhalten wie Namen, Telefonnummern oder E-Mailadressen füllen. Der zeitaufwändige Korrekturweg zwischen Kunde und Druckerei entfällt in diesem Fall.

Nachbestellungen von Visitenkarten gehen noch schneller, da alle einmal angelegten Visitenkarten im Archiv für Sie gespeichert werden, auf das man ständig zugreifen kann.

FAZIT:

Unterschätzt niemals die Wirkung von Visitenkarten. Sie kann euch und eurem Unternehmen helfen, den Geschäftspartner endgültig zu überzeugen. Das kleine Kärtchen vermittelt ein großes Stück Glaubwürdigkeit und Professionalität.

Auf den ersten Blick sollte man ihr wichtige Informationen wie Firmenname/-logo, Ansprechpartner, Telefonnummer und E-Mailadresse entnehmen können.

Kleine, gestalterische Highlights können das i-Tüpfelchen der Visitenkarte sein, wobei man auch nicht übertreiben sollte, denn manchmal ist bekanntlich weniger mehr.


Zurück

Aktuelle Projekte

...

FANSHOP 1. FFC Turbine Potsdam

Wir begleitet den 1. FFC Turbine Potsdam schon seit vielen Jahren insbesondere im Bereich der
Print- und Textildruckerzeugnisse, als Geschäftspartner und Sponsor. Unteranderem sind wir für den
Satz, den Druck und die Weiterverarbeitung des Stadionmagazins verantwortlich und für die Trainings-
und Spielausrüstungen der Mannschaft.

Unsere Philosophie

Bei uns stehen der Kunde und seine Wünsche bei der Erstellung individueller Druckprodukte im Mittelpunkt. Wir besprechen mit Ihnen, wie wir Ihre Wünsche unter der Beachtung des Kosten/Nutzen-Effektes am sinnvollsten umsetzen können und verlieren dabei Ihr Corporate Design nie aus den Augen.

Damit das neue Design für Ihre Drucksachen nicht nur die Augen anspricht, bieten wir verschiedene Veredelungsmöglichkeiten, so dass man das Ergebnis auch fühlen kann. Wir geben jedem Papier Ihre ganz eigene Note. Sei es durch eine spezielle Veredelung, ein ausdrucksfähiges Design, eine Prägung Ihrer Unternehmensbroschüre oder durch das Stanzen Ihres Logos. Unsere erfahrenen Kundenberater entscheiden gemeinsam mit Ihnen, wie Ihr Druckprodukt sein ganz besonderes Etwas bekommt.

Anschrift
Graf-von-Zeppelin-Str. 10a
14974 Ludwigsfelde
Deutschland
Telefon/Fax/E-Mail
E-Mail: info@mediengruppethiel.de